Wettbewerb Wartburg neuer Eingangspavillon 

Eisenach

 

Der Empfangspavillon besteht aus zwei Baukörpern, die in gleicher Materialität und architektonischer Sprache einen neuen würdigen Auftakt bilden für alle ankommenden Besucher, bei gleichzeitiger Rücksichtnahme auf die UNESCO Welterbestätte Wartburg. Der bislang eher versteckt gelegene landschaftlich reizvolle Wanderweg wird durch die beiden Baukörper des Empfangspavillon gerahmt wie von zwei Felsen, und erhält durch diese neue Szenerie einen würdigen Beginn. 

Projektdaten

Eingeladener Wettbewerb 2015/16
4. Preis
Auslober: Wartburgstiftung

PDF herunterladen
Projektblatt laden und ausdrucken